Portrait des DRK-Ortsvereines Lippstadt

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist die Nationale Rotkreuz-Gesellschaft in Deutschland nach den Genfer Abkommen und als solche Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung mit Hauptsitz in Berlin.
Derzeit verzeichnet es etwa vier Millionen Mitglieder.


Der DRK Ortsverein Lippstadt gehört mit seinen aktiven und fördernden Mitgliedern dem Landesverband Westfalen-Lippe und dem Kreisverband Lippstadt-Hellweg an.

Unterteilt ist der Ortsverein Lippstadt in 2 Gemeinschaften, nämlich die Rotkreuzgemeinschaft und das Jugendrotkreuz. Zur Rotkreuzgemeinschaft gehören die aktive Bereitschaft, die Blutspende, die Kleiderkammer und die Seniorenarbeit.

Ob Schützenfeste, Sport- oder Musikveranstaltung – jede Veranstaltung mit großer Besucherzahl braucht einen Sanitätswachdienst. Je nach Zahl der Besucher und nach Gefährdungspotential kann die aktive Bereitschaft des Ortsvereins Lippstadt die erforderliche Anzahl von Sanitätern der geforderten Qualifikationsstufen, Notärzte und das notwendige Material bereitstellen.

Die aktive Bereitschaft ist auch an den Katastrophenschutzeinheiten im Bereich des Sanitäts- und Betreuungsdienstes beteiligt und hält zum Beispiel die dafür erforderlichen Schnelleinsatzgruppen vor.

Die Aufgaben des Betreuungsdienstes bestehen in der Versorgung und der Unterbringung von Betroffenen sowie der psychosozialen Unterstützung von Betroffenen und Einsatzkräften in Großschadenslagen. Diese werden gleichermaßen mit Verpflegung und Getränken versorgt. Bei Evakuierungen werden z. B. verfügbare Unterkünfte auf Eignung geprüft und als provisorische Unterkunft hergerichtet.

Das Tätigkeitsfeld der sozialen Arbeit beinhaltet im Ortsverein Lippstadt z. B. die Seniorenbetreuung in Form von Seniorennachmittagen und Ausflügen, aber auch die Betreuung von Spenderinnen und Spendern im Rahmen des Blutspendedienstes.

Der DRK-Ortsverein Lippstadt bietet in regelmäßigen Abständen  Ausbildungen im Bereich der ersten Hilfe an. Der sogenannte Rotkreuzkurs ist sowohl der klassischen Erste-Hilfe-Kurs als auch der frühere Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ in einem und für Führerscheinerwerber interessant; zählt er doch zu den Pflichtveranstaltungen für die Erlangung des Führerscheins in den Klassen A und B.

Zusätzlich unterhält der Ortsverein Lippstadt noch eine Kleiderkammer in der Südstraße 26 in Lippstadt. hier werden gut erhaltene Kleidungsstücke an Bedürftige Personen ausgegeben. Kleiderspenden werden hier genauso gerne angenommen wie an den zahlreichen Sammelbehältern, die im Stadtgebiet aufgestellt wurden.

Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass sämtliche Aktivitäten des Ortsvereins Lippstadt auf ehrenamtlicher Arbeit beruhen. Dies verlangt von den Mitgliedern ein gewisses Maß an Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, viele Stunden Freizeit in die Tätigkeit im Ortsverein zu investieren. All dies wird allerdings mit dem Gefühl, Mitglied in einer starken und bedeutenden Gemeinschaft zu sein, belohnt.

Teile diesen Beitrag:

Termine

  • Mitglieder- versammlung


    des DRK OV Lippstadt e.V. am 22.11.2019 um 19:00 Uhr im DRK-Zentrum, Gaußstraße 11 in Lippstadt
  • weitere Termine

    Unsere aktuellen Termine finden Sie momentan nur über das Hauptmenü links auf der Seite.