Aktualisierte Coronaschutzmaßnahmen

Nachdem zwischenzeitlich die Dienstabende der aktiven Sanitätsbereitschaft unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen wieder aufgenommen werden konnten, treten morgen neue Coronaschutzmaßnahmen in Kraft.

Aus diesem Anlass finden erneut keine Dienstabende der Bereitschaft statt.
Der für Mitte November angestrebte „Neustart“ der JRK-Gruppenstunden muss bis auf Weiteres verschoben werden.
Und auch d
ie Senioren-Treffs und das Senioren-Turnen können nach wie vor nicht stattfinden.
Die DRK-Kleiderkammer bleibt ebenfalls weiterhin geschlossen.

Lediglich die Blutspenden finden weiterhin statt.
Infos zur Blutspende in Zeiten des Coronavirus gibt es beim DRK-Blutspendedienst West.

Generelle Infos und Hinweise zum Coronavirus finden Sie auch in unserem Beitrag vom 12. März 2020.

Bleiben Sie gesund, halten Sie sich an die AHAAL-Regeln (Abstand halten, Hygiene/Hände waschen, Alltagsmaske tragen, App benutzen und Lüften) und nutzen Sie Alternativen zur Kommunikation – gerade mit einsamen Menschen – etwa telefonieren oder soziale Medien.