Schlagwort-Archive: RTW

JRK: Ferienspaß 2022

Eigentlich wollten wir uns schon im Sommer 2020 erstmals mit einem Ferienangebot am Lippstädter Ferienspaß beteiligen, doch dann kam bekanntlich die Corona-Pandemie dazwischen.

Im Sommer 2022 konnten wir nun endlich unsere erste Ferienaktion anbieten.
Die Interessentenliste war lang, doch wir hatten nur Platz für 20 Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren.
Unsere Gruppenleiter und Betreuer waren schon früh auf den Beinen und haben im und am DRK-Zentrum alles vorbereitet, damit es pünktlich um 9:30 Uhr los gehen konnte.

Nach einer Begrüßungsrunde und einem Kennenlernspiel erfuhren die Jungen und Mädchen ein wenig über das Rote Kreuz und unsere Aufgaben.
Anschließend wurden 3 Gruppen gebildet und jede Gruppe lief insgesamt 3 Stationen ab.

Station 1 befasste sich mit dem Notruf und der Rettungskette. Unter der Anleitung von Tarek und Jessica hatten die Kinder außerdem Gelegenheit,  die lebensrettende Stabilen Seitenlage kennen zu lernen und zu üben.

An Station 2 drehte sich alles um Verbände und Wunden. Welche Wunden gibt es und welche Verbände eignen sich bei welchen Wunden und wie wird überhaupt ein Fingerkuppenpflaster richtig gemacht?
Das und noch viel mehr erfuhren die Kinder an dieser Station von Ramy und Jana.

Unsere JRK-Leitung, bestehend aus Beatrice und Ricarda stand an Station 3 bereit – mit dem Rettungswagen.
Die Kinder konnten in die Schubladen gucken, ein paar Geräte und Utensilien ausprobieren.
An einem Pulsoxymeter konnten die Kinder ihren Puls und ihre Sauerstoffsättigung im Blut beobachten.
Auch konnten die Kinder herausfinden, wie sich eine Halskrause (sog. Stifneck) anfühlt oder wie es ist auf der Trage zu liegen und in den Rettungswagen geschoben zu werden.

Schließlich gab es dann noch ein kleines Mittagessen, unsere Rotkreuzleiterin (und ehemalige stellvertretende JRK-Leiterin) Natascha hat uns Nudeln mit frischer Tomatensoße gekocht.

Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Teilnehmerurkunde.

 

Teile diesen Beitrag:

SWD: Impfbus in Lippstadt und Soest

Am vergangenen Wochenende war der Impfbus des Kreises Soest ein letztes Mal unterwegs.
An 2 Tagen waren jeweils 2 unserer Helfer mit dem RTW vor Ort unter unterstützten die Impfaktionen sanitätsdienstlich.

Am Freitag  machte der Impfbus Halt in Lippstadt am Bernhardbrunnen.
Landrätin Eva Irrgang und Lippstadts Bürgermeister Arne Moritz ließen es sich nehmen, dem Helferteam einen Besuch abzustatten.

Am Samstag stand der RLG-Bus auf dem Petrikirchhof in Soest und lud zum „Kirmes-Impfen“ ein. Wer zur Allerheiligenkirmes in Soest den vollen Impfschutz haben wollte, konnte sich bei dieser Impf-Aktion seine Erstimpfung abholen.
Besuch bekamen unsere Helfer vom „Jägerken von Soest“ sowie von der amtierenden Bördekönigin.

Bei gutem Wetter haben an beiden Tagen viele Bürgerinnen und Bürger die Chance genutzt, um sich gegen einen schweren Verlauf der Corona-Infektion impfen zu lassen.

Teile diesen Beitrag:

Einsatzbericht vom 13.12.2020

Einsatzbericht:RD-Bereitstellung bei „Brand 3“
Einsatzart:RTW/KTW
Einsatzort:Rebbeke
Einsatzbeginn:13.12.2020, 2:25Uhr
Einsatzende:13.12.2020, 00:00 Uhr
Einsatzleiter:Feuerwehr
Anzahl der Helfer:3
Einsatzkräfte:Helfer DRK OV Lippstadt e.V.
Einsatzfahrzeuge:Rotkreuz Lippstadt 1 RTW 1
Kurzbericht:Eine eher kurze Nacht hatten 3 unserer Helfer am vergangenen Samstag in der Nacht auf den 3. Advent.
Um 2:25 Uhr erfolgte die Alarmierung des Rotkreuz Lippstadt 1 RTW 1, um den Regelrettungsdienst an einer Einsatzstelle der Feuerwehr abzulösen.
Gemeinsam mit den Kollegen vom Malteser Hilfsdienst Lippstadthaben wir jeweils einen KTW zur Absicherung der bei einem Scheunenbrand in Rebbeke im Einsatz befindlichen Einsatzkräfte bereitgestellt.
Gegen 5:20 Uhr wurden wir von der Einsatzstelle entlassen und konnten zurück zum DRK-Zentrum fahren, wo wir dann noch das Fahrzeug desinfiziert und wieder einsatzbereit gemacht haben.
Kurz nach 6 Uhr konnten dann alle Helfer den Heimweg antreten und noch ein paar Stunden Schlaf nachholen.
Galerie:Link zu unserer Bildergalerie
Außerdem:Link zum Einsatzbericht inkl. Fotos der Feuerwehr Lippstadt

 

Teile diesen Beitrag: