Schlagwort-Archive: Sanitätswachdienst

SWD: Schützenfest Bad Waldliesborn 2023

Das Schützenfest in Bad Waldliesborn ist seit Jahrzehnten ein fester Termin in unserem Kalender, gab es doch in Bad Waldliesborn früher sogar einen eigenen DRK-Zug. So haben wir auch in diesem Jahr wieder das Schützenfest in „Walibo“ sanitätsdienstlich betreut.

Ein herzlicher Glückwunsch geht auf diesem Weg an unserem ehemaligen DRK-Kameraden Jan Holle zur diesjährigen Königswürde!

Teile diesen Beitrag:

SWD: 48. Pfingszeltlager der Jugendfeuerwehren

Das 48. Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren im Kreis Soest fand in diesem Jahr auf dem Jahnplatz in Lippstadt statt, ausgerichtet von der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lippstadt.
Während des ganzen Pfingstwochenendes standen wir mit insgesamt 30 Helfern für die 512 Teilnehmer und 182 Betreuer zur sanitätsdienstlichen Absicherung rund um die Uhr bereit.

Nach dem Zeltaufbau und den Begrüßungsworten am Freitagabend standen am Samstagvormittag die ersten feuerwehrtechnischen Disziplinen auf dem Programm, bevor am Nachmittag das große Geländespiel auf dem Plan stand.
Das diesjährige Geländespiel wurde vom Orga-Team des Zusammenschlusses „Fünf für Lippstadt“ vorbereitet. Auch unser Jugendrotkreuz betreute eine Station. Beim JRK galt es einen Parcours mit einer Trage zu bewältigen und bei einem Verletzten (Puppe) Erste Hilfe zu leisten.
Wie jedes Jahr begann der Sonntag mit dem Lagergottesdienst. Anschließend wurden die Sieger des Geländespiels gekürt.
Dann kam das, worauf sich die Jugendfeuerwehren das ganze Jahr über vorbereiten: der große Löschangriff, zu dem auch viele Besucher auf den Jahnplatz kamen und sich das Ganze in Live ansahen.
Am Abend gab es noch die Blaulichtparade, wo von allen Jugendfeuerwehrgruppen selbstgestaltete Bollerwagen mit Blaulicht präsentiert wurden.
Das ganze Wochenende schloss am Montag mit dem Staffellauf, der Siegerehrung aller ausgewerteten Wettkämpfe und dem Abbau der Zelte ab.

Für unsere Helfer war es ein ruhiges Wochenende mit einigen kleinen und größeren Hilfeleistungen.

Wir möchten uns bei unseren Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung und ihren Einsatz bedanken. Auch ein dickes Dankeschön geht an die DRK Ortsvereine Ense, Warstein, Soest und Erwitte-Anröchte für die tatkräftige Unterstützung. Im Einsatz waren unser ELW und KTW sowie weitere Fahrzeuge von anderen Ortsvereinen und vom Kreisverband. Auch hier nochmal vielen Dank!
Danken möchten wir auch den Organisatoren der Jugendfeuerwehr Lippstadt!
An dieser Stelle senden wir noch einen lieben Gruß an die Jugendfeuerwehr Anröchte, die uns positiv in Erinnerung bleiben wird. 😊

Teile diesen Beitrag:

Sanitätswachdienst-Unterstützung: Karneval 2023

Ein ereignisreiches Karnevalswochenende liegt hinter uns.

An Weiberfastnacht unterstützten wir den DRK Ortsverein Rietberg mit 3 Helfern und sicherten den Altweiberumzug ab, welcher um 15:11 Uhr startete. Im Anschluss ging es für unsere Helfer bei den Feierlichkeiten in und um die Rathausstraße weiter. Dienstende war gegen 01:00 Uhr.

Am Karnevalsonntag unterstützten wir den DRK Stadtverband Delbrück ebenfalls mit 3 Helfern und sicherten den Kinderumzug sanitätsdienstlich mit ab. Pünktlich um 14:01 Uhr starteten zahlreiche Kindergruppen in Fußgruppen und auf Mottowagen, Tanzgarden und Musikgruppen und verteilten eifrig Bonbons und karnevalistische Grüße.

Am Rosenmontag waren 2 unserer Helfer erneut in Rietberg. Beim Rosenmontagsumzug unterstützten wir den Sanitätswachdienst auf dem Rathausplatz. Nach dem um 14:11 Uhr gestarteten Umzug  wurden unsere Helfer auf den Festgelände in und um die Rathausstraße eingesetzt. Der Dienst konnte vor Ort um  00:30 Uhr beendet werden. Zurück am DRK-Zentrum wurden dann noch die Fahrzeuge und das Material wieder einsatzbereit gemacht.

Teile diesen Beitrag:

SWD: Altstadtlauf 2022

Traditionell findet der Altstadtlauf immer zum Altstadtfest im Mai statt. Doch Sturm Emmerlinde machte den Organisatoren und Läufern am 20.05.2022 einen Strich durch die Rechnung und hinterließ in Lippstadt in Form eines Tornados schwere Schäden. Der Tornado fegte just zu dem Zeitpunkt über die Lippe-Stadt, als – dem Zeitplan nach – die ersten Läufer gestartet wären. Selbstverständlich wurde der Altstadtlauf wenige Stunden vorher abgesagt.

Jetzt wurde der 14. AOK-Altstadtlauf zur Freude aller Sportbegeisterten endlich nachgeholt.
Organisiert wurde der Lauf – wie in den vergangenen Jahren – vom LTV Lippstadt.
Über 1.700 Teilnehmer hatten sich zu dem großen Laufspektakel angemeldet, welcher aus mehreren Einzelläufen besteht.
Neben dem AOK-Altstadtlauf über 10 km fand gerade der Sport Rotter-Firmenlauf über 5 km mit rund 800 Teilnehmern großen Anklang.
Daneben gibt es noch einen Bambinilauf (bis 7 Jahre) über 400 m, einen Staffellauf (bis 11 Jahre) über 6 x 400 m sowie einen Schülerinnenlauf und einen Schülerlauf (je U16) über je 1,5 km. Erstmals in diesem Jahr gab es auch einen Staffellauf über 4 x 2,5 km.

Unsere Helfer haben die Veranstaltung sanitätsdienstlich abgesichert und waren mit einem KTW und dem Behandlungszelt vor Ort auf dem Marktplatz.
Der Altstadtlauf verlief reibungslos und ohne große Hilfeleistungen.

Wir freuen uns, dass alle Läufe so viel Anklang gefunden haben und bei gutem Wetter nachgeholt werden konnten!

Weitere Impressionen findet ihr auf der Homepage zum Altstadtlauf!

Teile diesen Beitrag:

SWD: Schützenfest Cappel 2022

Nach der Corona-Zwangspause hieß es auch wieder in Lippstadt-Cappel „endlich Schützenfest“.
Bei sommerlichen Höchsttemperaturen wurde am vergangenen Wochenende getanzt, gelacht und gefeiert!

An allen drei Tagen haben wir das Fest sanitätsdienstlich abgesichert.
Unsere Helfer versorgten einige schützenfesttypische Verletzungen und kümmerten sich in medizinischer Hinsicht um einen sicheren Ablauf des Schützenfestes.

Neben unserem KTW hatten wir auch die Unfallhilfsstelle (UHS) vom DRK-Kreisverband Lippstadt-Hellweg vor Ort.
Die UHS ist ein mobiler Anhänger mit Behandlungsraum und abgetrenntem Aufenthaltsraum. Sie erleichtert uns die Arbeit in vielen Dingen. So erspart sie uns einerseits den Aufbau eines Zeltes nebst entsprechender Einrichtung (Tische, Bänke, Stromverteilung, Material, etc.) und bietet uns andererseits einen voll eingerichteten Behandlungsraum mit Fahrtrage und allem notwendigen medizinischen Material (Verbände, Desinfektion, Dokumentation, Überwachung der Vitalparameter).

Nachfolgend ein paar wenige Impressionen von unserer Seite – Bilder vom Schützenfest gibt es auf der Homepage vom Cappeler Schützenverein.

Teile diesen Beitrag:

SWD: Schützenfest Bad Waldliesborn-2022

Am vergangenen Wochenende haben wir mit mehreren Helfern endlich wieder ein Schützenfest sanitätsdienstlich abgesichert: im staatlich anerkannten Mineralheilbad Bad Waldliesborn.

Auch für die Schützen und Gäste in „Walibo“ war es ein rundum tolles und gelungenes Fest.
Für uns war es ein ruhiger Sanitätswachdienst mit mehreren kleinen Hilfeleistungen, der unseren Helfern nach der langen Corona-Pause viel Spaß bereitet hat.
Wir bedanken uns bei all unseren ehrenamtlichen Helfern für insgesamt 223 Einsatzstunden an 3 Tagen!

Du hast Lust, dich Ehrenamtlich zu engagieren?
Dein Spind ist noch frei!
Melde dich einfach bei uns oder spricht uns beim nächsten Dienst an!

Teile diesen Beitrag:

SWD: Schützenumzug Lippstadt-Mitte

Der Lippstädter Schützenverein feierte am vergangenen Wochenende endlich wieder sein Schützenfest.
Beim Antreten vor dem historischen Rathaus sowie beim Schützenumzug vom Lippstädter Rathausplatz bis zum Schützenplatz am „Tannenbaum“ haben 2 Helfer unseres Ortsvereins die Schützen und Besucher/innen sanitätsdienstlich abgesichert.
Bei Sonnenschein und leichtem Wind waren trotz Temperaturen von 30 Grad nur fröhliche Gesichter anzutreffen – nach langer Schützenfestpause ist das verständlich.

Teile diesen Beitrag:

SWD: Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren

Vom 3. bis zum 6. Juni fand in Lippetal-Herzfeld das diesjährige Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehr des Kreises Soest statt.
Wir waren mit insgesamt 20 Helfern aus mehreren DRK-Ortsvereinen aus dem Kreis Soest zur medizinischen Absicherungen dabei. Unser Ortsverein hat dabei die Organisation sowie die Leitung des Sanitätswachdienstes übernommen.

Auf dem Sportplatz in Lippetal waren auf zwei Zeltplätzen insgesamt ca. 750 Kinder und Jugendliche zuzüglich zahlreicher Betreuer in Zelten untergebracht. Die Kinder und Jugendlichen haben über das Pfingstwochenende an verschiedenen Wettkämpfen und Geländespielen teilgenommen.

Auf den Zeltplätzen waren wir mit Erstversorgungstrupps, Krankenwagen sowie Rettungswagen vor Ort, um im Falle eines Notfalls sofort Hilfe leisten zu können.
Für das Geländespiel – welches im Raum Herzfeld und Hovestadt stattgefunden hat – haben wir uns entlang der Strecke verteilt, um auch da schnelle Hilfe leisten zu können.

Im nächsten Jahr wird das Pfingstzeltlager in Lippstadt stattfinden, dort werden wir die Jugendfeuerwehr auch gerne wieder unterstützen.

Teile diesen Beitrag:

Sanitätsdienst: Kreisfußballturnier der Förderschulen

Letzten Donnerstag fand das Kreisfußballturnier der Förderschulen – veranstaltet durch die Don-Bosco-Schule in Lippstadt-Bad Waldliesborn – statt.
Wir haben das kleine Fußballturnier mit 2 Helfern sanitätsdienstlich begleitet und konnten ohne Einsatz alle Spiele beobachten. Alle Teilnehmer hatten bei bestem Wetter sichtlich Spaß und Freude.

Teile diesen Beitrag: